Categories
Allgemein Sendung

Frühlingssendung 2021

Mit Corona-Freizeittipps, Nachrichten, einer weiteren Episode der Gruselgeschichte DieTick und einer Ostergeschichte.

Das Team von FM-U18, dem Schulradio des Schopenhauerrealgymnasiums, hat jetzt die Frühlingssendung 2021 zusammengestellt.

Die Frühlingssendung vom 1. April 2021
Der Frühling ist da!

Die Sendung startet mit Freizeit-Tipps, die auch für den Osterlockdown geeignet sind. Ergänzend werden auch folgende Online-Seiten für eine Freizeitgestaltung empfohlen: https://utopia.de/ratgeber/workout-zuhause-ideen-fuer-sport-in-den-eigenen-vier-waenden/ oder https://stadt.winterthur.ch/themen/leben-in-winterthur/freizeit-und-sport/sport/beweg-dich-daheim

Im zweiten Beitrag gibt es Nachrichten über das Neueste, das uns alle, im Besonderen aber Schülerinnen und Schüler betrifft. Auch hier spielt Corona wieder eine Rolle, aber nicht nur.

Gruselgeschichte DieTick

Doch die nächsten beiden Beiträge sind garantiert coronafrei: Die Gruselgeschichte der zwei Brüder und des unheimlichen Uhrengeistes geht diesmal in die dritte Runde. Schülerinnen und Schüler der 3d haben mit Unterstützung von Merlin aus der 5a wieder eine spannende weitere Episode der Gruselgeschichte gestaltet. Und zum Schluss, weil ja jetzt Osterferien sind, gibt es auch, wie jedes Jahr, einen Ostersketch. Diesmal gesellt sich zum üblichen Ambiente von Hase und Hühnern auch ein Fuchs. Gestaltet haben den Beitrag Schülerinnen und Schüler der 2a, 2b, 3d und 5a.

Hühner spielen in der Ostergeschichte wegen der Ostereier eine wichtige Rolle

Die coronabedingte Situation, nämlich dass klassenübergreifender Unterricht nicht stattfinden darf, beschert der Radioredaktion jetzt recht schwierige Arbeitsbedingungen. Redaktionssitzungen gibt es nur online. Gemeinsames Schneiden oder Aufnehmen ist derzeit unmöglich. Und auch direkte Interaktion, aus der sich oft viele gute Ideen entwickeln, kann es derzeit nicht geben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Redaktion haben aber dennoch Wege gefunden, eine vollständige Frühlingssendung vorzulegen, die den Vergleich zu früheren Ostersendungen nicht scheuen muss. Online oder im Klassenverband haben die jungen Redakteure Ideen entwickelt, Geschichten ersonnen, Beiträge recherchiert und geschrieben, schließlich alles aufgesprochen – übrigens zum Teil einzeln am Freitag vor den Osterferien, als andere längst zuhause waren.

Während der Aufnahmen am Freitagnachmittag vor den Osterferien…

Diesmal wurde der Schnitt vom Lehrer übernommen. Schlussendlich wurden fast 250 Clips ausgeschnitten und neu zusammengesetzt und auch Geräusche für die Hörspiele in Archiven gesucht oder selbst aufgenommen.

Doch jetzt ist sie da und frei abzuhören. Gute Unterhaltung!

Die Frühlingssendung vom 1. April 2021

Categories
Allgemein Sendung

Die Feriensendung 2021 ist da!

Am letzten Schultag gibt es jetzt die Feriensendung unseres Schulradios. Das Schuljahr war – wie alle wissen – geprägt von ständigen Lockdowns, von Fernunterricht von Abstand und von Masken. Doch jetzt sind die Ferien da und wir jeden jetzt weitgehend von anderem.

Die FM-U18-Feriensendung vom 2.7.2021
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20180804_095118-1024x768.jpg

Für die Radioproduktion gab es in diesem Schuljahr wahrlich keine idealen Voraussetzungen, aber das Radioteam hat sich, allen Widrigkeiten zum Trotz, nicht unterkriegen lassen und unverdrossen sogar mehr produziert als zu normalen Zeiten. Jedenfalls konnte sich das Team nur online treffen und hat mit E-Learning-Mitteln die Sendungen fertiggestellt. Nur unter strengsten Abstands- und Maskenauflagen konnten die ersten drei Sendungen dann noch aufgenommen, aufgesprochen und fertiggestellt werden. Mittlerweile hat das Team von FM-U18 zusätzlich auf Anfrage eine Sendung für die Radiobande auf Radio Orange produziert und die nächste ist schon in Planung.

Was gibt es diesmal in der Feriensendung? Wie immer ist zunächst ein ausführlicher Nachrichtenblock zu hören, den vor allem die zweiten und dritten Klassen gestaltet haben.

Dann hören wir die Geschichte einer Flucht, die uns Melek aus der zweiten Klasse erzählt. Sie selbst hat als kleines Kind eine lebensgefährliche und abenteuerliche Flucht aus dem Irak hinter sich, und Erfahrungen, die wir uns teilweise kaum vorstellen können. Den zweiten Teil dieser abenteuerlichen Geschichte gibt es dann in der nächsten Sendung.

Die Gruselgeschlichte von DieTick kommt nun zu einem vorläufigen Abschluss. Denn es gelingt den Brüdern, eine Uhr zu zerstören, in der DieTick offensichtlich gehaust hat – somit verschwindet der Kindgeist – tut er dies indes für immer?

Und im letzten Beitrag sind wir im Schwimmbad, in der manche Kinder kleine boshafte Streiche spielen. Und mit diesem erfrischenden Beitrag geht die Sendung, die auch diesmal Rosa und Merlin moderieren, zu Ende.

Die gesamte Redaktion wünscht mit dieser Sendung allen einen schönen Sommer und erholsame Ferien!

Die FM-U18-Feriensendung vom 2.7.2021
Categories
Allgemein

FM-U18 auf Radio Orange 94.0

Unser Schulradio sendet am Montag, dem 14.6. von 11-11:30 Uhr
im Rahmen der »Wiener Radiobande« on Air!

Anfang April wurde die Redaktion unseres Schulradios FM-U18 eingeladen, eine Sendung für die »Wiener Radiobande« des Wiener Bildungsservers zu gestalten. Jetzt ist es so weit: am Montag, dem 14.6. gibt es unsere Sendung von 11:00 bis 11:30. Die Radiobande sendet jeweils am 2. und 4. Montag im Monat

»Mehr als 1000 Wiener SchülerInnen pro Jahr gestalten in diesem medienpädagogischen Projekt des Wiener Bildungsservers ihre eigenen Sendungen. Denn Radiomachen führt zu sensibilisierter Medienwahrnehmung, verfeinert den Einsatz von Sprache und Sprechen, verhilft zu aktiver Mediennutzung und ist gleichzeitig mediales Sprachrohr der SchülerInnen- und Jugendwelt« – so die Selbstbeschreibung des Projekts und der Ergebnisse.

Aus dem Archiv unseres Schulradios wurden die interessantesten Schwerpunkte ausgewählt: Vorstellungsrunde unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Nachrichten aus Corona-Zeiten und Lockdown-Erfahrungen eines Schülers der 3.Klasse und mehrere Staffeln der Gruselgeschichte »DieTick« im Abschlussbeitrag.  Normalerweise dauern die Sendungen von FM-U18 weniger als eine Viertelstunde, sodass sie auch in unserer großen Pause gehört werden können. Diesmal sind wir für die Radiobande doppelt so lang, aber der Aufbau ist sehr ähnlich wie in allen unseren Sendungen.

Link zur Sendung auf der Seite der »Wiener Radiobande«: https://o94.at/programm/sendung/id/1848452

Ab dem Nachmittag des 14.Juni wird auch der Link zum Nachhören freigeschaltet: https://o94.at/programm/sendung/id/1848452

FM-U18 sendet am 14.06.2021 im Rahmen der Radiobande auf Orange 94.0

Categories
Allgemein Sendung

Die Weihnachts-Sendung 2020

Philipp aus der 3c erzählt vom Lockdown

Auch zur Zeit der Pandemie gibt es jetzt wieder eine Weihnachtssendung, weil einige Schüler aus den 3., 7. und 8.Klassen sich so ins Zeug gelegt haben, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtssendung geben kann.

Weihnachtssendung 2020: Berichte zum Lockdown – Weihnachtsgedanken – Sketch

Im Mittelteil gibt es Weihnachtsgedanken, was wir alle trotz der vielen Einschränkungen durch Corona jetzt trotzdem machen können. Im letzten Teil haben sich die dritten Klassen einen Spaß gemacht und Weihnachtssketches geschrieben, in denen sie sich über die Punschstandl und Säufermentalität mancher Erwachsener lustig machen und das sogar auf die Elfen und Rentiere des Weihnachtsmannes anwenden, der schließlich, weil er Bier statt Geschenke ausgetragen hat, zum Südpol flüchten muss.

So sehen die Tonspuren des zweiten Beitrages dieser Sendung aus.

Dank dieser Unterstützung und der vielen Beiträge wird diese jetzt sogar die längste Sendung, die FM-U18 jemals zusammengestellt hat!

Am Anfang berichten Jugendliche der Unterstufe und Oberstufen von ihren Erfahrungen im ersten und zweiten Lockdown und sogar ein Student kommt zu Wort, und schildert, wie das Fernlernen an der Uni abläuft.

Die Radioredaktion von FM-U 18 kann sich zwar derzeit nicht regelmäßig treffen und aufnehmen, aber wir freuen uns alle wieder auf die Zeiten, wo alle aufnehmen, Texte schreiben, Beiträge schneiden und zusammenstellen können, aber bis dahin gute Unterhaltung bei der Weihnachtssendung.

Weihnachtssendung 2020: Berichte zum Lockdown – Weihnachtsgedanken – Sketch

Die FM-U18-Weihnachtssendung wird von Rosa aus der 7b und Lena aus der 3d moderiert, mitgewirkt haben an dieser Sendung außerdem Philipp aus der 3c, Paulinka, Paulina, Mia, Anna-Lena, Klaudia, Fabian, Raphael, Jonathan und Tobias aus der 3d, Emanuel, Rosa, Ahmed und Ajoscha aus der 7b und Sofia, Karlo, Billie und Noah O. aus der 8b.

Categories
Allgemein

Herbstsendung 2020 zum Tag der offenen Tür

Die Radioredaktion des BRG 18 war auch während des Lockdowns im November 2020 aktiv, sodass nun die neue Herbstsendung präsentiert werden kann:

FM-U18 Herbstsendung mit Portraits der neuen Mitglieder, News und einem Hörspiel
Fast leeres Schulhaus in den oberen Etagen

November 2020: Ein nebliger kalter Novembertag nimmt die Stadt im Griff und die Covid19-Pandemie hat auch unsere Schule im Griff – vor allem das Dachgeschoß mit gähnender Leere an einem normalen Mittwochvormittag: Die ganze Dachgeschoß? Nein! Unverdrossen wird ein Medienkasten durch die Aula in eine Klasse geschoben. Es ist der fahrbare Radiokasten – in diesem befindet sich das mobile Studio des Schulradios FM-U18  mit einem Mischpult für die Moderationsaufnahmen.

Immer wieder kommen einzeln Schüler in die Klasse, um noch letzte Aufnahmen zu machen – unter peinlicher Befolgung der strengsten Sicherheitsmaßnahmen: Nur unmittelbar beim Sprechen vor dem Mikrophon wird die Maske abgenommen. Die Schüler der zweiten und dritten Klasse, die hier Nachrichten vorlesen, nutzen diese Möglichkeit als willkommene Abwechslung während ihrer Aufsichtsstunden an der Schule, die ja jetzt von mehreren genutzt werden.

Das gibt eine Situation unseres Schulradios wieder. Die andere: Zwei Radioblöcke zu insgesamt sechs Stunden der einstündigen Lehrveranstaltung Schulradio konnten noch absolviert werden. Das reicht natürlich niemals, um eine ganze Sendung fertigzustellen! Seit den Herbstferien konnte keine reguläre Veranstaltung mehr stattfinden, weil unverbindlichen Übungen derzeit nicht durchgeführt werden.

Umso höher ist das ehrenamtliche Engagement vor allem jener Schülerinnen und Schüler, die sich im Radioteam dafür eingesetzt haben, dass zum (diesmal virtuellen) Tag der offenen Tür wie versprochen eine fertige Sendung präsentiert werden kann. Manuskripte werden im Homeoffice erstellt und bearbeitet sowie mit Kolleginnen und Kollegen der Redaktion ausgetauscht – und an Tagen, wenn einzelne ohnehin etwas an der Schule zu erledigen haben, wird die Zeit auch noch für eine wichtige Aufnahme genutzt. Somit gab es viele einzelne Termine, wo hingegen sonst alle hintereinander während eines Radioblocks an der Schule vors Mikrophon getreten waren. Und somit ist es gelungen, eine fast fünfzehnminütige Herbstsendung fertigzustellen.

Die Beiträge der aktuellen Sendung:

Nach einer Vorstellungsrunde der neuen und der routinierten Redaktionsmitglieder gibt es diesmal eine Fülle von Nachrichten aus der Schule – mit einem aktuellen Schwerpunkt auf die Situation des Distanzlernens im November, das sich auch aus Schülersicht in einigen Punkte vom Frühjahr doch deutlich unterscheidet. Diese Nachrichten wurden von vielen Schülerinnen und Schülern aus der 3D geschrieben.

In der gleichen Klasse haben zwei Schüler vor einem Jahr in Eigeninitiative eine Gruselgeschichte erdacht und aufgeschrieben, die nun als Hörspielserie bereits zum dritten Mal – diesmal in unserem dritten Beitrag – ausgestrahlt wird.

Einige Details zur Sendung

In der Redaktion haben 14 Leute am Zustandekommen der Sendung gearbeitet und die meisten sind auch zu hören. Aus den zahlreichen Aufnahmen wurden 97 kleine Clips erstellt, die davor von Ähs, Versprechern, längeren Pausen oder Störgeräuschen bereinigt worden waren. Diese Clips wurden für einen professionellen und abwechslungsreichen Ablauf in vielen Stunden zusammengestellt (=abgemischt) und zunächst zu einzelnen Beiträgen, dann mit der Moderation zur ganzen Sendung ergänzt. Von den 97 Clips sind auch einige Originalgeräusche, die einerseits vom Team selbst aufgenommen worden sind und andererseits aus einem Tonarchiv stammen, dem auch FM-U18 Originalklänge und Atmo (eine Art akustisches Foto der Geräusche eines Platzes) zur Verfügung stellt.

FM-U18 Herbstsendung mit Portraits der neuen Mitglieder, News und einem Hörspiel

Hier kommst du wieder zurück auf die Startseite von FM-U18.

Categories
Allgemein

Sommersendung 2020

Sommersendung 2020 (=Corona 3-Sendung)

Es war eine ungewöhnliche Zeit für uns vom Radioteam. Doch obwohl unsere Unverbindliche Übung »Radio« schon seit mehr als drei Monaten nicht stattfinden kann, haben wir trotzdem eine Sendung für den Schulschluss vorbereitet. Die meisten Beiträge sind in Homeoffice oder auf freiwillige Initiative unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer Freizeit entstanden.

So gibt es also als Rückblick auf die Corona-Zeit noch einen zweiten Coronasong, anschließend könnt Ihr wieder unsere FM-U18-News hören.
Und dann gibt es heute eine Premiere. In unserer neuen Reihe FM-U18-Helpline hört ihr Tipps zu allen möglichen Dingen, die so passieren können. Die Helpline beschäftigt sich diesmal mit Droh-E-Mails.

Zum Abschluss der Sendung gibt es den ersten Teil der Gruselgeschichte »DieTick« (gesprochen Deitick) die von Schülerinnen und Schülern aus der zweiten Klasse erdacht und gesprochen worden ist.

Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Sommersendung 2020 (=Corona 3-Sendung)

Das Radioteam von FM-U18 wünscht allen schöne Ferien, gute Erholung und Gesundheit. Wir freuen uns, wenn wir uns im nächsten Schuljahr wiederhören.

Categories
Allgemein

Sendungen früherer Schuljahre

SCHULJAHR 2019/20

HERBSTSENDUNG 2019
für den Tag der offenen Tür am BRG 18

MODERATION

Rosa W. und Gerhard Wagner

INHALTE DER SENDUNG

  • Interviews mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von FMU-18

(Mitarbeit von Rosa W., Merlin Sch., Benjamin R., Antonia R., Lena H. und Luis W.)


SCHULJAHR 2018/19

FERIENSENDUNG 2018

MODERATION

Katharina B. und Benjamin R.

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Gerhard Wagner

INHALTE DER SENDUNG

  • Sendungsüberblick
  • Reportage: Die neue Fußgängerzone im Schubertpark
  • Interview mit Prof. Vanessa Krebs
  • Geräuschequiz
  • Umfrage: Welche Sprache wird in Brasilien gesprochen?
  • Comedy: Spaßbefragung „Katzenzone“ im Park

(Mitarbeit von Merlin Sch., Armita A., Katharina B., Ivana O., Benjamin R.)

Link: https://www.rg18.ac.at/wp-content/uploads/2019/06/FM-U18-Feriensendung-2019.mp3


SOMMERSENDUNG 2018

MODERATION

Rosa W. und Samuel L.

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Gerhard Wagner, Paul G.

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten (Nr. 7)
  • Tech_news (Nr. 4)
  • Comedy: Ferienpläne

Link: http://www.rg18.ac.at/wp-content/uploads/2019/06/Sommersendung-25.6.2019.mp3


Wiener Wasser: Eine Sendung mit Wissenschaftlichem Schwerpunkt

MODERATION

Rosa W.r und Leonie St.

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Gerhard Wagner

Link: http://www.rg18.ac.at/wp-content/uploads/2019/06/20190618-FM-U-18-Wiener-Wasserqualit%C3%A4t.mp3


(OSTERSENDUNG 2019)

Diese konnte von der Technik und von der Chefredaktion unter Samuel S. nicht zeitgemäß vor den Ferien fertiggestellt werden, danach waren viele Beiträge nicht mehr aktuell.  – Daher gibt es keine Endfassung. Die hier teilweise zur Verfügung gestellten Rohfassungen geben jedoch einen kleinen Einblick in die Schritte des Zustandekommens einer Sendung.

MODERATION

Rosa W. und Samuel L. nicht geschnitten

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten
  • tech_news
  • Comedy: Sketch – Tante Petunia und das Ostereierfärben der Nichten

Links:


WEIHNACHTSSENDUNG 2018

MODERATION

Rosa W. und Samuel L.

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Paul G., Gerhard Wagner

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten (Nr. 6)
  • tech_news (Nr. 3)
  • Comedy: Wer ist der Beste: Weihnachtsmann oder Christkind?

Link: https://youtu.be/K_Eono9Yi1k


HERBSTSENDUNG 2018

MODERATION

Rosa W. und Samuel L.

INHALTE DER SENDUNG

  • Vorstellung der neunen Redaktionsmitglieder
  • FM U18-Nachrichten (Nr. 5
  • Umfrage zum Essverbot in der U6
  • Lied see u again von Laura Maliczowksi und Ansgar Gustafson
  • tech_news (Nr. 3)
  • Comedy: Eichhörnchen und Igel im Herbst

Link: https://youtu.be/er4MIJxteK8

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Paul G.


SCHULJAHR 2017/18

SOMMERSENDUNG 2018

MODERATION

Rosa Winter, Samuel Löbel und Konstantin Schwanzer

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Fynn Jopp, Paul Gusich

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten (Nr. 4)
  • Interview mit der Informatiklehrerin Mag. Anna Klema über das eLSA- und digi-Team
  • tech_news (Nr. 2)
  • Comedy: Computerservicedienst

Link: https://youtu.be/prddmbbTME8


FRÜHLINGSSENDUNG 2018

MODERATION

Samuel Löbel und Konstantin Schwanzer

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Fynn Jopp, Paul Gusich

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten (Nr. 3)
  • Interview mit unserem Direktor Mag. Peter Brugger
  • tech_news (Nr. 1)

Link: https://soundcloud.com/fmu18/fruhlingssendung-2018


OSTERSENDUNG 2018

MODERATION

Samuel Löbel und Konstantin Schwanzer

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Fynn Jopp, Paul Gusich

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten (Nr. 2)
  • Comedy: Osterhase liebt Liköreier

Link: https://soundcloud.com/fmu18/ostersendung-2018


WEIHNACHTSSENDUNG 2017

MODERATION

Samuel Löbel

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Fynn Jopp, Paul Gusich, Gerhard Wagner

INHALTE DER SENDUNG

  • Interview mit dem Christkind (Samuel Löbel, Oliver Lehar)
  • Wunschzettel von Lehrer.innen ans Christkind (FM-U18-Team)

Link: https://www.rg18.ac.at/wp-admin/upload.php?item=22581


HERBSTSENDUNG 2017

MODERATION

Samuel Löbel und Konstantin Schwanzer

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Fynn Jopp, Paul Gusich

INHALTE DER SENDUNG

  • FM U18-Nachrichten (Nr. 1)
  • Vorstellung der Radiogruppe
  • Interview mit unserem neu gewählten Schulsprecher Frederik Pescher und seinem Stellvertreter Moritz Schneider
  • Beitrag über das Begrüßungsfest 2017

Link: https://soundcloud.com/fmu18/herbstsendung-2017


SCHULJAHR 2016/17

SOMMERSENDUNG 2017 (PROJEKTSENDUNG)

MODERATION

Samuel Löbel und Samuel Jung

TECHNIK (Aufnahme, Fertigstellung)

Fynn Jopp, Paul Gusich, Samuel Löbel

INHALTE DER SENDUNG

  • Umfrage zu den Lieblings-Eissorten von Lehrerinnen und Lehrern
  • Umfrage zu nicht weggeräumten Hundekot im Schubertpark
  • Interview mit Christoph Dirnbacher, dem Chefredakteur von Freak-Radio
  • O-Ton-Rätsel

Link: https://soundcloud.com/fmu18/sommersendung-2017

Categories
Allgemein

Unser Team

Rosa W.

Schülerin der 6.Klasse
Chefin vom Dienst, Hauptmoderatorin, Koordinatorin, Tippgeberin, Allrounderin
Seit September 2017 im FM U18-Team

WORDRAP
Ich bin…
…meistens ruhig, ausgeglichen und für Abenteuer zu haben.
Mein Motto:
Jeder Moment zählt.
Meine Hobbys:
Hip Hop, fotografieren, lesen
Darüber kann ich lachen:
verrückte Ideen und eigene schlechte Noten in der Schule
Mein erstes Konzert…
…wird eines von den Twenty One Pilots im Februar 2019 sein. Ich war bis jetzt leider noch nie auf einem Konzert.
Wenn ich drei Wünsche frei hätte, …
…würde ich diese für Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und dafür, dass man die Zeit anhalten kann, einsetzen.
Wenn ich ein Tier wäre, …
…wäre ich vielleicht eine Eule, weil ich oft leise bin und bis spät in die Nacht wach bleibe.
Diese Schlagzeilen möchte ich mal über mich lesen:
„Rosa Winter hat erfolgreich sämtliche Zahlungsmittel auf der Welt abgeschafft.”
In 10 Jahren möchte ich…
…in einer WG wohnen, einen Job und viel Spaß haben.
Dieser Song beschreibt mein Leben:
Living Louder von The Cab
Was ich noch lernen möchte:
vernünftig zu handeln, zu improvisieren und alles abzuschließen, was ich beginne.


Merlin Sch.

ein Bub mit längeren braunen Haaren und Brille lacht

Schüler der 4.Klasse
Reportagen, Nachrichten, Interviews, Comedy
Seit September 2018 im FM U18-Team

WORDRAP

Ich bin…
cool
Mein Motto:
Allzeit bereit und ganz schön gescheit!
Meine Hobbys:
Feuerwehrjugend, Schülerradio
Top:
Mathe
Flop:
TEX
Darüber kann ich lachen:
Witze
Lieblingstier:
Schaf
Lieblingsfilm:
Monster Trucks 2016
Wenn ich ein Haustier hätte…
…hätte ich eine Katze
Was ich gerne noch lernen möchte:
Schriftliches Wurzelziehen
Wenn ich drei Wünsche frei hätte…
…würde ich mir mehr Wünsche wünschen
Wenn ich ein Tier wäre…
…wäre ich ein Merlin (Falke)


Benjamin R.

Schüler der 4.Klasse
Reporter, Interviews, Nachrichten
Seit Juni 2019 im FM U18-Team

WORDRAP
Mein Motto:
Lebe dein Leben und genieße es!
Meine Hobbys: Eislaufen, Schifahren, etc.
Top: Fridays for Future         
Flop: Umweltverschmutzung
Darüber kann ich lachen: gute Witze
Lieblingstier: Kibali, Pandas, Schweine
Lieblingsfilm: Captain Sully
Wenn ich ein Haustier hätte, hätte ich einen Bernhardiner.
Lieblingslied: zoe loin d’ici
Was ich gerne noch lernen möchte: Sprachen und Chemie
Mein bestes Konzert: André Rieu
Wenn ich drei Wünsche frei hätte, hätte ich gerne ein Privatflugzeug und dass meine Familie gesund bleibt
Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich ein Panda.
Diese Schlagzeilen möchte ich einmal über mich lesen: Ich lande ein beschädigtes Flugzeug und rette alle Menschen
Im Radio möchte ich einmal eine eigene Sendung haben
Mein Traumberuf: Pilot, Hotelmanager


Antonia R.

Schülerin der 3.Klasse
Nachrichten, Comedy, Interviews

WORDRAP
Ich bin…
…ein glücklicher Mensch.
Mein Motto:
“Einfach machen“
Meine Hobbys:
Radfahren, Musik hören
Top:
Desserts
Darüber kann ich lachen:
Über mich selbst
Lieblingstier:
Löwe
Lieblingsfilm:
Das schönste Mädchen der Welt
Wenn ich ein Haustier hätte, hätte ich einen…
…Hund


Lena H.

Schülerin der 2.Klasse
Interviews

Wordrap:
Ich bin… Lena
Mein Motto: If you can dream it, you can do it !
Meine Hobbys: Landhockey,Reiten ,Skifahren,
Darüber kann ich lachen: Über mich selbst ,gute Witze
Lieblingstier: Partagamen(Echse)
Lieblingslied: Haben alle etwas
Was ich gerne noch lernen möchte:Rückwärtssalto in einen großen Airbag
Wenn ich drei Wünsche frei hätte, würde ich mir wünschen, dass ich mich in eine Ameise verwandeln kann .
Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich Kolibri
In 10 Jahren möchte ich glücklich und gesund sein.
Dieser Song beschreibt mein Leben: Das kann ich euch erst sagen wenn ich Tod bin( : ….denn erst dann weiß ich wie es endet
Mein Traumberuf: Ich würde gerne nebenbei im Tierheim aushelfen!
Konkreter Traumberuf steht nicht fest…


Luis W.

Schüler der 2.Klasse
Interviews, Comedy, Nachrichten

WORDRAP
Ich bin…. chaotisch
(Die anderen in der Redaktion sagen aber, dass das nicht stimmt!)
Meine Hobbys: Scooter fahren, Basketball
Top: ein guter Roller
Flop: Langsames Internet
Darüber kann ich lachen: Über gute Witze
Lieblingstier: Falke
Wenn ich ein Haustier hätte, hätte ich… eine Katze.
Was ich gerne noch lernen möchte: vieles z.B. einen Salto
Mein erstes Konzert: Ich hatte noch keines
Wenn ich drei Wünsche frei hätte... wünschte ich, es gäbe keine Armut mehr.
Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich…ein Wanderfalke
In 10 Jahren möchte ich…ein erfolgreicher Bank-Manager sein
Dieser Song beschreibt mein Leben: Die Affen rasen durch den Wald
Mein Traumberuf wäre an der Börse


Paulin(k)a H.

Schülerin der 2.Klasse
Interviews
nicht in der Unverbindlichen Übung – freie Mitarbeiterin


Mag. Gerhard Wagner

Verantwortlicher Lehrer

Initiator von FM-U18 (erstes Projekt 2015)
Herausgeber, Tippgeber für Professionalisierung,

WORDRAP

Ich bin…
…sehr erfreut über FM U18 und die vielen tollen Aktivitäten!
Mein Motto:
»Fördere Lebensfreude, indem du an Potentiale anderer glaubst, auch wenn sie sonst kein anderer (er)kennt!«
Meine Hobbys:
Ausschlafen, Radio hören und manchmal selbst Livesendungen im ORF-RadioCafe machen, Rad fahren oder spazieren in der Natur, Freunde treffen, Lesen…
Top:
inspirierende Leute, Sternstunden, sonniges Wetter, gute Musik
Darüber kann ich lachen:
Über fast alles, gerne auch über mich selbst, das Lachen vergeht mir nur selten…
Lieblingstier:
Rabe
Lieblingsfilm:
What´s new, Pussicat?
Wenn ich ein Haustier hätte, hätte ich einen…
…Gordonsetter
Lieblingslied:
Die Gedanken sind frei. – Wer kann sie erraten?
Was ich gerne noch lernen möchte:
besser Italienisch sprechen

Categories
Allgemein

FM-U18 Ostersendung

mit Berichten zum Fernlernen

Auch diesmal bestimmt wieder das Coronavirus unsere Ostersendung 2020 zu einem wichtigen Teil. Trotzdem lässt sich hier viel Neues und ebenso Bekanntes wie der alljährliche Ostersketch wiederfinden.

FMU-18 Ostersendung 2020 mit Berichten zum Distance Learning

Den Rahmen zum ersten Teil bildet der Corona-Song, den Jonathan aus der 2.Klasse singt. Den zweite Teil des Songs gibt es am Schluss der Berichte der Schülerinnen und Schüler zum coronabedingten Fernlernen, ehe dann ein Gruselprojekt namens DieTick folgt und anschließend ein neuer Ostersketch die Sendung beschließen wird.

Bei der letzten Sendung wurden die Schülerinnen und Schüler des BRG 18 ermuntert, dem Radioteam zuzuschicken, was sie in den ersten Wochen des Fernunterrichts zuhause unternommen haben und wie es ihnen so ergangen ist:

Benjamin aus der vierten Klasse, Julian aus der 2.Klasse und Rosa aus der sechsten Klasse mit ihrem kleinen Bruder, der noch in die Volksschule geht, berichten von ihrem Alltag zu Corona-Zeiten.

Eine Besonderheit hören wir aber jetzt zum Start unserer Beiträge. Matthias aus der ersten Klasse hat während der Arbeitszeit zuhause gemeinsam mit seinem Vater einen Quiz auf Englisch erstellt.

Ende April oder Anfang Mai soll es noch eine dritte Sendung geben, die sich mit der Situation der Schülerinnen und Schüler fern der Schule auseinandersetzen wird. Weitere kreative Beiträge aus dem Home-Office sind weiterhin willkommen!

Mit dieser Ostersendung wünscht das Team von FM-U18 allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, und allen Eltern schöne und erholsame Osterferien!

FMU-18 Ostersendung 2020 mit Berichten zum Distance Learning
Osternest in Frühlingswiese
Categories
Allgemein

Mitarbeit in der Redaktion

Hast du auch Lust, Radiosendungen aufzunehmen oder live zu moderieren? Dann erwartet dich ein buntes Team aus radiobegeisterten Schülerinnen und Schülern unseres Schulradios.
Bei uns kannst du eigene Sendungsideen vorschlagen und entwickeln, Interviews vorbereiten und aufnehmen sowie Umfragen mit Leuten in der Schule oder auf der Straße machen. Außerdem kannst du bei uns erlernen, wie man mit verschiedenen Audioprogrammen schneidet, oder man Musik und Geräusche in Beiträge mischt. Wir treffen uns dreimal im Monat von 14 bis 16:30 meist im EDV-E – außer wir sind bei Aufnahmen meist im und manchmal auch außer Haus. Wer sich interessiert, kann immer gerne vorbeikommen, sollte sich aber vorher anmelden, um zu wissen, was an diesem Tag geplant ist und wo das Team ist.

Fragen, Anregungen, Interesse an einer Schnuppereinheit oder Beschwerden? Wir freuen uns über dein Interesse! Sende uns einfach ein E-Mail an radio@rg18.ac.at!

Achtung: Während der Corona-Schließung des Unterrichts im Schuljahr 2019/20 gibt es derzeit auch keine persönlichen Redaktionssitzungen. Auch wir arbeiten derzeit alle im Homeoffice.