Categories
Allgemein

FM-U18 auf Radio Orange 94.0

Unser Schulradio sendet am Montag, dem 14.6. von 11-11:30 Uhr
im Rahmen der »Wiener Radiobande« on Air!

Anfang April wurde die Redaktion unseres Schulradios FM-U18 eingeladen, eine Sendung für die »Wiener Radiobande« des Wiener Bildungsservers zu gestalten. Jetzt ist es so weit: am Montag, dem 14.6. gibt es unsere Sendung von 11:00 bis 11:30. Die Radiobande sendet jeweils am 2. und 4. Montag im Monat

»Mehr als 1000 Wiener SchülerInnen pro Jahr gestalten in diesem medienpädagogischen Projekt des Wiener Bildungsservers ihre eigenen Sendungen. Denn Radiomachen führt zu sensibilisierter Medienwahrnehmung, verfeinert den Einsatz von Sprache und Sprechen, verhilft zu aktiver Mediennutzung und ist gleichzeitig mediales Sprachrohr der SchülerInnen- und Jugendwelt« – so die Selbstbeschreibung des Projekts und der Ergebnisse.

Aus dem Archiv unseres Schulradios wurden die interessantesten Schwerpunkte ausgewählt: Vorstellungsrunde unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Nachrichten aus Corona-Zeiten und Lockdown-Erfahrungen eines Schülers der 3.Klasse und mehrere Staffeln der Gruselgeschichte »DieTick« im Abschlussbeitrag.  Normalerweise dauern die Sendungen von FM-U18 weniger als eine Viertelstunde, sodass sie auch in unserer großen Pause gehört werden können. Diesmal sind wir für die Radiobande doppelt so lang, aber der Aufbau ist sehr ähnlich wie in allen unseren Sendungen.

Link zur Sendung auf der Seite der »Wiener Radiobande«: https://o94.at/programm/sendung/id/1848452

Ab dem Nachmittag des 14.Juni wird auch der Link zum Nachhören freigeschaltet: https://o94.at/programm/sendung/id/1848452

FM-U18 sendet am 14.06.2021 im Rahmen der Radiobande auf Orange 94.0

Categories
Allgemein Sendung

Frühlingssendung 2021

Mit Corona-Freizeittipps, Nachrichten, einer weiteren Episode der Gruselgeschichte DieTick und einer Ostergeschichte.

Das Team von FM-U18, dem Schulradio des Schopenhauerrealgymnasiums, hat jetzt die Frühlingssendung 2021 zusammengestellt.

Die Frühlingssendung vom 1. April 2021
Der Frühling ist da!

Die Sendung startet mit Freizeit-Tipps, die auch für den Osterlockdown geeignet sind. Ergänzend werden auch folgende Online-Seiten für eine Freizeitgestaltung empfohlen: https://utopia.de/ratgeber/workout-zuhause-ideen-fuer-sport-in-den-eigenen-vier-waenden/ oder https://stadt.winterthur.ch/themen/leben-in-winterthur/freizeit-und-sport/sport/beweg-dich-daheim

Im zweiten Beitrag gibt es Nachrichten über das Neueste, das uns alle, im Besonderen aber Schülerinnen und Schüler betrifft. Auch hier spielt Corona wieder eine Rolle, aber nicht nur.

Gruselgeschichte DieTick

Doch die nächsten beiden Beiträge sind garantiert coronafrei: Die Gruselgeschichte der zwei Brüder und des unheimlichen Uhrengeistes geht diesmal in die dritte Runde. Schülerinnen und Schüler der 3d haben mit Unterstützung von Merlin aus der 5a wieder eine spannende weitere Episode der Gruselgeschichte gestaltet. Und zum Schluss, weil ja jetzt Osterferien sind, gibt es auch, wie jedes Jahr, einen Ostersketch. Diesmal gesellt sich zum üblichen Ambiente von Hase und Hühnern auch ein Fuchs. Gestaltet haben den Beitrag Schülerinnen und Schüler der 2a, 2b, 3d und 5a.

Hühner spielen in der Ostergeschichte wegen der Ostereier eine wichtige Rolle

Die coronabedingte Situation, nämlich dass klassenübergreifender Unterricht nicht stattfinden darf, beschert der Radioredaktion jetzt recht schwierige Arbeitsbedingungen. Redaktionssitzungen gibt es nur online. Gemeinsames Schneiden oder Aufnehmen ist derzeit unmöglich. Und auch direkte Interaktion, aus der sich oft viele gute Ideen entwickeln, kann es derzeit nicht geben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Redaktion haben aber dennoch Wege gefunden, eine vollständige Frühlingssendung vorzulegen, die den Vergleich zu früheren Ostersendungen nicht scheuen muss. Online oder im Klassenverband haben die jungen Redakteure Ideen entwickelt, Geschichten ersonnen, Beiträge recherchiert und geschrieben, schließlich alles aufgesprochen – übrigens zum Teil einzeln am Freitag vor den Osterferien, als andere längst zuhause waren.

Während der Aufnahmen am Freitagnachmittag vor den Osterferien…

Diesmal wurde der Schnitt vom Lehrer übernommen. Schlussendlich wurden fast 250 Clips ausgeschnitten und neu zusammengesetzt und auch Geräusche für die Hörspiele in Archiven gesucht oder selbst aufgenommen.

Doch jetzt ist sie da und frei abzuhören. Gute Unterhaltung!

Die Frühlingssendung vom 1. April 2021

Categories
Allgemein

Sommersendung 2020

Sommersendung 2020 (=Corona 3-Sendung)

Es war eine ungewöhnliche Zeit für uns vom Radioteam. Doch obwohl unsere Unverbindliche Übung »Radio« schon seit mehr als drei Monaten nicht stattfinden kann, haben wir trotzdem eine Sendung für den Schulschluss vorbereitet. Die meisten Beiträge sind in Homeoffice oder auf freiwillige Initiative unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer Freizeit entstanden.

So gibt es also als Rückblick auf die Corona-Zeit noch einen zweiten Coronasong, anschließend könnt Ihr wieder unsere FM-U18-News hören.
Und dann gibt es heute eine Premiere. In unserer neuen Reihe FM-U18-Helpline hört ihr Tipps zu allen möglichen Dingen, die so passieren können. Die Helpline beschäftigt sich diesmal mit Droh-E-Mails.

Zum Abschluss der Sendung gibt es den ersten Teil der Gruselgeschichte »DieTick« (gesprochen Deitick) die von Schülerinnen und Schülern aus der zweiten Klasse erdacht und gesprochen worden ist.

Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Sommersendung 2020 (=Corona 3-Sendung)

Das Radioteam von FM-U18 wünscht allen schöne Ferien, gute Erholung und Gesundheit. Wir freuen uns, wenn wir uns im nächsten Schuljahr wiederhören.